Produktdetails

Musikalische Werke VII
om109 / Band 1
Joseph Martin Kraus (1756–1792)
Klavier- und Orgelmusik
Herausgegeben von Michael Kube
und Internationale Joseph Martin Kraus-Gesellschaft e. V.
 
Erscheinungstermin: voraussichtlich 2013
om109
ISMN M-700296-55-1
XX+65 Seiten, auf Anfrage
XX+65 Seiten, auf Anfrage

Obwohl Kraus selbst verschiedentlich als Pianist in Erscheinung trat, komponierte er doch vergleichsweise wenig für dieses Instrument. Neben einem Rondo, einem Scherzo con variationi und ein paar kleineren Gelegenheitsarbeiten sind es die 1788/89 bei Olof Åhlström in Stockholm erschienenen zwei Sonaten, die als Hauptwerke dieses Werkbestandes bezeichnet werden müssen. So zeichnet sich die 1785 in Paris entstandene Sonate Es-Dur (VB 195) besonders durch ihre Eleganz, Kantabilität und klare formale Disposition aus. Noch mehr kompositorisches Gewicht weist die vermutlich 1787/88 in Stockholm entstandene Sonate E-Dur (VB 196) auf. Bei ihr handelt es sich um eine der originellsten, anspruchsvollsten und komplexesten Klaviersonaten des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Nicht nur der beträchtliche Umfang der einzelnen Sätze muss noch heute verblüffen, sondern auch Tonfall und Form, in denen sich Reste der musikalischen Sturm und Drang mit aktuellen klassischen Elementen und frühen Anzeichen der sich nahenden Romantik verbinden.

Zurück